Team-Meldungen Elite-Meisterschaften 2018/2019

Siehe hier bei Swisscurling

Spielplan

Siehe hier

Spielverfahren

1)    Vorrunde: Unter den teilnehmenden Teams wird eine einfache Round Robin gespielt (je sieben Spiele).

2)    Playoffs: Teams auf den Rängen eins bis drei der Vorrunde sind für die Playoffs qualifiziert und spielen eine einfache Round Robin (je zwei Spiele). Teams auf den Rängen vier bis acht nach der Vorrunde scheiden aus und sind nicht für die Playoffs qualifiziert.

3)    Final: Für den Final qualifizieren sich die beiden Teams, welche nach der Vorrunde und Playoff’s am meisten Siege erzielt haben.

4)    Sollte ein Team sämtliche Spiele der Vorrunde und in den Playoffs gewinnen (neun Spiele), steht dieses Team als Schweizermeister fest und es findet kein Final statt.

5)    Sofern ein Team nach Beendigung der Vorrunde und der Playoffs mehr Siege aufweist, braucht dieses Team in der Final-Serie (maximal 2 Spiele) nur noch einen Sieg für den Schweizermeistertitel. Das zweitplatzierte Team nach Vorrunde und Playoffs braucht zwei Siege, um den Schweizermeistertitel zu gewinnen.

Auszug aus dem SWISSCURLING
REGLEMENT FÜR MEISTERSCHAFTEN UND QUALIFIKATIONEN ELITE vom 30. Juni 2018, Seite 5